Austria AUT  

rss

  • rss
Neuigkeiten - Amway
Amways Gründerfamilie trauert um Helen J. DeVos.

2017.10.20 - 

ADA, Michigan 19. Oktober 2017 – Helen J. DeVos, Ehefrau des Amway-Mitbegründers Rich DeVos starb am 18. Oktober 2017 im Alter von 90 Jahren. Sie galt nicht nur als Herz der Familie, sondern auch als Energiequelle für die Kinder, Enkel und Urenkel der DeVos-Familie.

Als Helen De Van Wesep am 24. Februar 1927 in Grand Rapids (Michigan) geboren heiratete Sie nach Ihrem Studienabschluss am Calvin College in Grand Rapids, Rich DeVos am 7. Februar 1953.

Helen engagierte sich lebenslang für das Wohlergehen von Kindern und ihrer Familien. So ist das Helen DeVos Kinderkrankenhaus in Grand Rapids, bekannt für seine umfassende medizinische Kompetenz, ein bleibendes Denkmal Ihrer Initiativen für Kindergesundheit.  Sie und ihr Ehemann Rich unterstützten weitgehend Bildungseinrichtungen in Cleveland, Tennessee, Michigan sowie auch in New Mexico.

Gleichermaßen galt sie auch als Kunstliebhaberin. Bekannt war Ihre Unterstützung der Grand Rapids Symphony, ihm verhalf Sie zu den ersten Tonträgeraufnahmen, die für den Handel bestimmt waren. Bekannt wurde Sie auch als Gründungssponsor des Artist-In-Residence Programms. Für Ihr Kulturengagement wurde sie 1991 und 2007 mit dem BRAVO geehrt.  

Im Laufe Ihres Lebens erhielt Helen DeVos zahlreiche Auszeichnungen für Ihr gesellschaftliches Engagement im Sozial und Kulturbereich.

So trauert die Familie nicht nur um die geliebt Gattin, Mutter, Gro0mutter, Urgroßmutter sondern die Amerikanische Gesellschaft auch um ein wertvolles Mitglied.  

Schreibe einen Kommentar

The e-mail address will not be published
* Mandatory field

© 2011 Amway Europe. All rights reserved. | www.amway-europe.com |
Connexia